Hüttenweg

Der Rundweg beginnt bei der Bergstation Ramslauenen. Zuerst folgen wir dem Nordrampenweg für ca. 40 Minuten. Bei der Bachwaldhütte biegen wir links ins Wintertal ab. Nach einem kurzen Anstieg machen wir einen kurzen Umweg zur Skihütte des Skiklubs Gehrihorn, wo an den Wochenenden eine Erfrischung erhältlich ist. Hier geniessen wir die wunderbare Aussicht ins untere Kandertal, nach Aeschi, auf den Thunersee und ins angrenzende Mittelland.
Zurück auf dem Rundweg erreichen wir nach 15 Minuten Ober Gehrenen, wo weitere Alphütten stehen. Der Weg führt nun direkt auf den Rüederigs. Tief unten sehen wir das Kiental und – noch im Schatten – das Spiggental. Nun geht’s zurück zum Ausgangspunkt in Ramslauenen – beim Abstieg kommen wir nochmals an zwei Hütten vorbei.

Wanderzeit

2,5 Stunden

Hinweis

Der Weg ist für Familien mit Schulkindern auch an heissen Tagen gut begehbar, da er oft im Wald verläuft. Der „Hüttä-Wäg“ ist mit weissen Wegweisern ausgeschildert.

Verpflegungsmöglichkeiten

aus dem Rucksack, und z.T. auch in den Alphütten