Abenteuer in Gelb - auf den Spuren des Postauto

«Tü-ta-ta»: Ja, die steilste Postauto-Strecke
Europas von Reichenbach zur Griesalp setzt
die Messlatte bereits hoch. Erstaunlich, mit
welcher Kraft die motorenstarken Postautos
die kurvenreiche Strecke mit 28 % Steigung
hinaufschlängeln.

Erst auf der zweistündigen Themenwanderung wieder
hinunter tauchen Familien, Spaziergänger und Postauto-
Liebhaber richtig tief in die wildromantische Welt des
Kientals ein. Der erlebnisreiche Weg ist nicht nur gesäumt
von tosenden Wasserfällen, eindrücklichen Schluchten
und dem weiten Tschingelsee, sondern verfügt auch über
13 «Haltestellen». Wer den weissen Wegweisern folgt, findet
so zwischen der Alp und dem Ziel im Dorf Kiental packende
Infos rund um den gelben Kultbus sowie jede Menge
Spiel und Spass. Auf halber Strecke wartet auf hungrige
Abenteurer eine Feuerstelle inmitten freier Natur mit phänomenaler
Aussicht.

Aufgrund des Erdrutsches (siehe Wanderweginformationen) sind die Posten Nr. 8 und 9 beim Tschingelsee zur Zeit gesperrt. Bitte wandern Sie entlang der Strasse und biegen unterhalb des Restaurants Alpenruh wieder in den Themenweg ein!

 

Hier finden Sie den Flyer zum Themenweg.

Busfahrplan